Datenschutzerklärung


Datenschutzerklärung der Website www.drmsrl.it

Datenschutzerklärung: 25.05.2018


Grund dieses Hinweises.

Diese Seite beschreibt den Verwaltungsmodus der Website in Bezug auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Benutzer, die sie konsultieren.
Diese Datenschutzerklärung wurde gemäß Art. 13 der Europäischen Verordnung 2016/679 auch denjenigen zur Verfügung gestellt, die mit Web-Diensten interagieren, die elektronisch unter der Adresse: www.drmsrl.it zugänglich sind. Diese Datenschutzerklärung wird nur für die vorliegende Website bereitgestellt und nicht für andere Websites, die vom Benutzer über Links konsultiert werden können.

Der „Verantwortliche“ der Datenverarbeitung.

Nach der Konsultation dieser Website können Daten, die sich auf identifizierte oder identifizierbare Personen beziehen, verarbeitet werden.
Der „Verantwortliche“ ihrer Verarbeitung ist D.R.M. S.r.l. mit Sitz in Via Piva, 2 - 46025 Poggio Rusco (MN), Italien.

Ort der Datenverarbeitung.

Die Datenverarbeitung, die mit den Web-Diensten dieser Website verbunden ist, findet beim Data Center IT1 von ARUBA Spa - Via Gobetti 96 - 52100 Arezzo, ITALIEN statt und wird nur von den Angestellten, Mitarbeitern, technischen Mitarbeitern der mit der Verarbeitung beauftragten Abteilung durchgeführt. Die Daten der Benutzer können auch von DIREZIONE 22 verarbeitet werden, die als Auftragsverarbeiter für Abläufe zur Wartung und Assistenz der Website ernannt wurde.
Es werden keine aus dem Webdienst stammenden Daten offengelegt oder verbreitet.
Die von den Benutzern, die Informationsmaterial (Bulletins, CD-ROMs, Newsletter, Jahresberichte, Antworten auf Fragen, Handlungen und Maßnahmen usw.) anfordern, bereitgestellten personenbezogenen Daten werden nur zur Ausführung des angeforderten Service oder der Leistung verwendet und nur dann an Dritte weitergegeben, wenn dies zu diesem Zweck erforderlich ist.

Arten der verarbeiteten Daten.

Navigationsdaten
Die Computersysteme und Softwareverfahren, die für den Betrieb dieser Website verwendet werden, erfassen während ihres normalen Betriebs einige personenbezogene Daten, deren Übertragung implizit durch die Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen erfolgt.
Diese Informationen werden nicht erhoben, um mit identifizierten interessierten Personen in Verbindung gebracht zu werden, sondern könnten aufgrund ihrer Beschaffenheit durch Verarbeitung und Verbindung mit sich im Besitz von Dritten befindlichen Daten die Identifizierung der Benutzer ermöglichen. Zu dieser Datenkategorie gehören IP-Adressen oder Domain-Namen von Computern, die von den Benutzern verwendet werden, die sich mit der Website verbinden, URI (Uniform Resource Identifier)-Adressen der angeforderten Ressourcen, die Uhrzeit der Anfrage, die zur Übermittlung der Anfrage an den Server verwendete Methode, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der numerische Code, der den Status der vom Server gegebenen Antwort angibt (erfolgreich, Fehler, usw.) sowie andere Parameter, die sich auf das Betriebssystem und die Computerumgebung des Benutzers beziehen.
Diese Daten werden ausschließlich zu dem Zweck verwendet, statistische Informationen über die Nutzung der Website zu erhalten und ihren korrekten Funktionsablauf zu überprüfen, und werden unmittelbar nach der Verarbeitung gelöscht. Die Daten könnten verwendet werden, um die Verantwortung im Falle hypothetischer Computerverbrechen gegen die Website zu ermitteln.

Vom Benutzer freiwillig zur Verfügung gestellte Daten
Der Benutzer kann auf der Seite Kontakte, mit dem Unternehmen kommunizieren, um Informationen und Erklärungen zu den Produkten/Dienstleistungen von D.R.M. anzufordern.
Die Benutzer werden darauf hingewiesen, dass die Website keine speziellen Datenkategorien wie Rasse und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Gewerkschaftsmitgliedschaft, Daten zu Gesundheit und Sexualleben sowie genetische und biometrische Daten berücksichtigt. Wir fordern die Benutzer(innen) daher auf, keine der o.g. sensiblen Daten sowie keine Identifikationsdaten von Dritten (in diesem Fall ist es besser, fiktive Namen zu verwenden) in ihrer Kommunikation zu übermitteln.

Zweck der Verarbeitung

Der Verantwortliche darf durch den Zugriff auf die Website und die Abfrage ihrer Inhalte Nutzerdaten für folgende Zwecke erheben:

  • Zugang zur Website und ihren Seiten und Konsultation ihres Inhalts;
  • Erfüllung von vorvertraglichen, vertraglichen und nachvertraglichen Pflichten in Bezug auf die auf der Seite „Kontakte“ gesammelten Daten;
  • Verfolgung der rechtlichen Pflichten;
  • Erfüllung von Management-, Verwaltungs-, Buchhaltungs- und Steuerpflichten;
  • Erstellen von Statistiken nicht-identifizierender Art

Für die Verarbeitung der Daten zu den oben genannten Zwecken ist Ihre Einwilligung nicht erforderlich, da die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, oder für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihren Antrag hin getroffen werden (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) der DSGVO), sowie zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c) der DSGVO) erforderlich ist. Die Bereitstellung der Pflichtdaten (mit einem Sternchen „*“ gekennzeichnet) auf der Seite „Kontakte“ ist erforderlich, um eine Antwort auf die gesendeten Anfragen zu erhalten. Die Nichtbereitstellung dieser Daten führt dazu, dass das Formular nicht gesendet wird und somit die Anfrage der betroffenen Person nicht empfangen und erfüllt werden kann. Die Nichtbereitstellung von Daten in den optionalen Feldern sollte die Antwort auf die Anfragen der betroffenen Person nicht beeinträchtigen.

Cookies
Alle Informationen über die auf der Website verwendeten Cookies finden Sie auf der Seite “cookie policy”.

Datenübermittlung in Länder außerhalb der EU

Die Daten können durch eine Sicherung (Backup) in der Google Drive-Umgebung außerhalb der Europäischen Union übermittelt werden. Google garantiert in seinen vertraglichen Verpflichtungen mit dem Kunden ein angemessenes Schutzniveau gemäß DSGVO durch die Privacy Shield EU-US-Zertifizierung und die Unterzeichnung von Standardvertragsklauseln.

Speicherung der Daten

Der Verantwortliche wird personenbezogene Daten so lange verarbeiten, wie es zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich ist, auf jeden Fall aber nicht länger als 10 Jahre nach Beendigung der Beziehungen.

Verarbeitungsmodi

Personenbezogene Daten werden mit Hilfe automatisierter Instrumente nur so lange verarbeitet, wie es zur Erreichung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, unbedingt erforderlich ist, auf jeden Fall aber nicht länger als 10 Jahre nach Beendigung der Beziehungen.
Spezifische Sicherheitsmaßnahmen werden eingehalten, um den Verlust von Daten, den unerlaubten oder falschen Gebrauch sowie einen unbefugten Zugriff zu verhindern. Wir informieren Sie an dieser Stelle darüber, dass unser Portal, um einen vollständigen Service zu bieten, Links zu anderen Websites enthält, die nicht von uns verwaltet werden. Wir haften nicht für Fehler, Inhalte, Cookies, Veröffentlichungen illegaler moralischer Inhalte, Werbung, Banner oder Dateien, die nicht den geltenden Vorschriften und der Einhaltung der Datenschutzbestimmungen durch von uns verwaltete Websites, auf die verwiesen wird, entsprechen. Um den angebotenen Service zu verbessern, ist eine sofortige Meldung von Fehlfunktionen, Missbrauch oder Vorschlägen unter folgender E-Mail-Adresse willkommen: info@drmsrl.it.

Rechte betroffener Personen.

Die betroffene Person hat das Recht, vom Verantwortlichen Zugang zu den Daten, die Berichtigung und Löschung der Daten, die Einschränkung der Datenverarbeitung oder Einspruch gegen die Verarbeitung der Daten zu verlangen, sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit unter den in den Artikeln 15, 16, 17, 18, 20, 21 der EU-Verordnung 2016/679 festgelegten Bedingungen.
Darüber hinaus hat die betroffene Person das Recht, ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf Grundlage der vor dem Widerruf erteilten Einwilligung.
Schließlich hat die betroffene Person das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen, wenn sie der Ansicht ist, dass die sie betreffende Verarbeitung gegen die europäische Verordnung verstößt.
Anfragen sind an den Verantwortlichen für die Datenverarbeitung an info@drmsrl.it zu richten..

Verarbeitungsmodi

Wenn Sie irgendwelche Zweifel bezüglich dieses Informationsschreibens zum Datenschutz haben, wenden Sie sich zunächst an den Verantwortlichen für die Datenverarbeitung unter der E-Mail-Adresse info@drmsrl.it.

D.R.M. S.r.l. behält sich das Recht vor, die vorliegende Datenschutzerklärung zu aktualisieren, um sie an das geltende Recht anzupassen, sowie um Vorschläge der Angestellten, Kunden, Mitarbeiter und Benutzer zu berücksichtigen.